WAS WIR TUN


INFORMATION - BERATUNG – UNTERSTÜTZUNG – MOTIVATION - SELBSTHILFE


Als erste Kontaktstelle zum Thema Ess-Störungen bieten wir sowohl Betroffenen, als auch deren Angehörigen und Freunden sowie ratsuchenden Fachkräften Beratung und Unterstützung an.

Neben Aufklärung und Beratung über die jeweilige Form und Symptomatik von Essstörungen umfasst unsere Arbeit auch die Stärkung der gesunden Anteile und Förderung der Fähigkeiten der Menschen. Wir glauben, dass sie als eigenständige, eigenverantwortliche Persönlichkeiten die Entscheidung für ein selbstbestimmtes, suchtbefreites Leben treffen können.  Aus unserem umfangreichen Netzwerk vermitteln wir Kontakte zu Selbsthilfegruppen, Therapeuten und alternativen Hilfsangeboten. Wir begleiten Betroffene beim Übergang von ambulante in stationäre Therapie und umgekehrt. Gemeinsam suchen wir nach der passenden Unterstützung und Therapieform.

Durch Information, Aufklärung und Sensibilisierung auf die gesellschaftliche Bedeutung psychogener Ess-Störungen möchten wir das Thema in der Öffentlichkeit bekannter machen und vielfältige Räume für einen wirkungsvollen und heilsamen Austausch zwischen Betroffenen und ihren Mitmenschen schaffen.

In diesem Sinne freuen wir uns über jede Rückmeldung und Unterstützung, die uns dabei hilft, uns weiterzuentwickeln.

BEL Beratungszentrum Ess-Störungen Leipzig | Antonienstr. 15 · D-04229 Leipzig | Fon: 0341 / 256 990 77 | Fax: 0341 / 256 990 78 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite nutzt Cookies zur Authentifizierung, Navigation und anderen Funktionen. Mit der Zustimmung akzeptieren Sie, dass wir die beschriebenen Cookies auf Ihrem Gerät ablegen.

Datenschutzerklärung ansehen

EU ePrivacy Verordnung ansehen

Sie haben Cookies abgelehnt. Sie können diese Entscheidung rückgängig machen.

Sie haben erlaubt Cookies auf Ihrem Computer abzulegen. Sie können diese Entscheidung rückgängig machen.